Allgemeine Standortinformationen

Lage

Der Standort liegt im Gewerbegebiet Lohhof einem Ortsteil von Unterschleißheim.

Unterschleißheim ist eine Stadt mit rund 26.000 Einwohnern und liegt ca.15 km nördlich von München zwischen den Flüssen Isar und Amper.

Der Standort besitzt eine gute Anbindung an die A9, A92 sowie der B13. Die Wegstrecke zum Flughafen München beträgt 20 km und ist über die Autobahn zu erreichen. Er besitzt eine gute Anbindung über das S-Bahnnetz mit der Linie S1 an die Städte München, Freising und den Flughafen. Die nächsten S-Bahnhöfe sind Lohhof und Unterschleißheim.

Seit 1959 ist Linde am Standort Unterschleißheim tätig und investiert regelmäßig in den Aus- und Umbau der technischen Anlagen. Unter anderem wird ein Wasserstoff-Kompetenzzentrum mit Wasserstoff-Tankstelle an diesem Standort betrieben. Derzeit investiert Linde einen zweistelligen Millionenbetrag in die Modernisierung des Industriegasewerkes und den Bau eines Hochregallagers. Dieses soll bereits 2017 in Betrieb gehen.

 

 

 

 

Mitarbeiter

Am Standort Unterschleißheim sind mehr als 500 qualifizierte Mitarbeiter tätig. Damit zählt der Standort zu den größeren Arbeitgebern in der Region. Regelmäßig bietet er für junge Menschen eine Ausbildungsmöglichkeit zum/zur Mechatronikerin, Chemikantin, Industriekaufmann/-frau, Bürokaufmann/-frau und beschäftigt laufend Praktikanten/innen, überwiegend im Bereich Maschinenbau.

 

 

Sicherheit

Die Sicherheit hat für Linde Gas Deutschland am Standort Unterschleißheim höchste Priorität. Die ständige Weiterentwicklung der Anlagensicherheit hat bei uns lange Tradition.

Anlagen- und Transportsicherheit:
Regelmäßige Prüfungen und Wartungen gewährleisten einen sicheren Betrieb. Alle Anlagen am Standort Unterschleißheim entsprechen den rechtlichen und technischen Vorgaben, die einer regelmäßigen Prüfung der zuständigen Behörden unterliegen. Darüber hinaus finden weitere Überprüfungen durch interne Expertenteams unter Hinzuziehen externer Fachleute statt.

Arbeitssicherheit:
Linde erfüllt am Standort Unterschleißheim alle Anforderungen an die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Neben der innerbetrieblichen Ausbildung im Rahmen unseres kontinuierlichen Qualifizierungsprozesses werden Sicherheitsbeauftragte, Ersthelfer und sonstige Funktionen im Rahmen der Sicherheit geschult. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig in der Handhabung von Feuerlöschern unterwiesen und trainieren das korrekte Verhalten im Ereignisfall. Für den Bereich besonders sensitiver Gase werden Linde Mitarbeiter speziell geschult, die aufgrund ihres umfassenden Wissens auch extern zu Entsorgungsfällen kontaktiert werden.
Am Standort Unterschleißheim gibt es eine eigene Sanitätsstelle, in der notwendige und sinnvolle Arbeitsschutzvorsorgeuntersuchungen angeboten und die Erfüllung in einer entsprechenden Kartei nachgehalten werden.

Werkschutz / Standortsicherheit

Sicherheit und Ordnung auf den Straßen und in den Gebäuden zu gewährleisten, ist die Aufgabe des Standortverantwortlichen. Überdies achtet der Werkschutz über Monitore darauf, dass niemand unberechtigt das Gelände betritt. Sie kontrollieren alle ein- und ausgehenden Transporte, prüfen die Begleitpapiere und die Sicherheit der Ladung. In der Nacht und am Wochenende führen sie regelmäßige Rundgänge durch.

Nicht zuletzt geben Sie den Besuchern, Lieferanten und Fremdfirmenarbeitern wichtige Informationen über das sicherheitsgerechte Verhalten mit auf den Weg.

Der Linde Standort Unterschleißheim pflegt einen engen und laufenden Kontakt zur örtlichen, sehr gut ausgerüsteten Feuerwehr der Stadt. Diese kann im Ereignisfall in weniger als 2 Minuten auf unserem Werksgelände sein. Die Feuerwehr ist in der Durchführung und Auswertung von Mitarbeitertrainings sowie Notfallübungen eingebunden und nimmt in diesem Zusammenhang auch an Begehungen der Behörden teil.

 

Leitfaden für Besucher und Mitarbeiter

Wir bitten Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

  • Generell gilt eine Ausweistragepflicht für Mitarbeiter (Firmenausweis) und Besucher (Besucherausweis).
  • Der Besucherausweis ist täglich gegen Abgabe eines Pfandes (z.B. Personalausweis, Führerschein) am Empfang zu erhalten.
  • Gäste werden grundsätzlich vorab am Empfang schriftlich (z.B. per E-Mail) angemeldet. Der Besucher ist vom Ansprechpartner am Empfang abzuholen.
  • Das Rauchen ist nur in den gekennzeichneten Bereichen gestattet.
  • Grundsätzlich gilt ein Film- und Fotografierverbot am Standort Unterschleißheim. Dieses Verbot erstreckt sich insbesondere auf das Mitführen von Mobiltelefonen in deutlich gekennzeichneten, explosionsgeschützten Bereichen.

Information für die Öffentlichkeit

Die gesetzlich geforderten Informationen für die Öffentlichkeit finden Sie in der folgenden Datei.

 

 

 

 

 

 

Diese Seite als PDF herunterladen.

Linde Gas Unterschleißheim

  • Carl-von-Linde-Straße 25
    85716 Unterschleißheim
    Telefon: +49 89 31001-0